Calcium Verla® D 400

Calcium mit dem Sonnenvitamin D3

Calcium ist die wichtigste Bausubstanz der Knochen und ist für viele andere Stoffwechselvorgänge im Körper notwendig. Bei einem Vitamin-D-Mangel ist die Calciumaufnahme über die Nahrung vermindert. Das im Körper dennoch benötigte Calcium wird infolgedessen den Knochen entzogen. Bewegungsmangel oder die Einnahme von Medikamenten, die zu einem Calciumverlust führen (z.B. Cortisolpräparate), können ebenfalls eine Osteoporose begünstigen. Bei der Osteoporose handelt es sich um einen Verlust an Knochenmasse und Knochenstruktur. Eine verstärkte Knochenbrüchigkeit kann die Folge sein. In diesem Fall ist es notwendig, zusätzlich zu Calcium auch Vitamin D zuzuführen. Das Arzneimittel Calcium Verla® D 400 ist dazu sehr gut geeignet.

  • Arzneimittel mit kombiniertem Calcium und Vitamin D
  • Brausetablette mit Zitronengeschmack
  • Wirkstoffe ergänzen sich optimal in der Förderung des Knochenaufbaus
  • Das „D“ im Präparatenamen steht für Vitamin D3 und „400“ für die Menge an Internationalen Einheiten (I.E.) von Vitamin D3
  • Rezeptfrei in der Apotheke erhältlich

 

Packungsgrößen
-   20 Brausetabletten (PNZ*: 00676513)
- 120 Brausetabletten (PZN*: 09468029)
*PZN = Pharmazentralnummer

Calcium Verla® D 400 wird eingesetzt bei Calcium- und Vitamin-D3-Mangel sowie zur Unterstützung der Osteoporose-Behandlung.

Für die richtige Dosierung lesen Sie die Packungsbeilage, bzw. fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

1 Brausetablette enthält 1500 mg Calciumcarbonat (entsprechend 600 mg Calcium), 10 µg Colecalciferol (Vitamin D3; entsprechend 400 I.E. Vitamin D3).

Wirkstoffe: Calciumcarbonat, Colecalciferol (Vitamin D3). Anwendungsgebiete: Bei nachgewiesenem Calcium- und Vitamin-D3-Mangel sowie zur unterstützenden Behandlung von Osteoporose. Hinweis: enthält Sorbitol (im Aroma), Sucrose (Zucker) und Natriumverbindungen.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.